Vertrauen ist wichtig

Als Berater agiert man in einem sehr sensiblen Bereich. Nicht alle Kunden wollen Details offenlegen und Vertrauen ist deshalb die Grundlage jeder Zusammenarbeit. trumer consulting durfte bereits viele erfolgreiche Projekte unterstützen. Zur Entscheidungsfindung für eine Zusammenarbeit können auf Anfrage oder in einem persönlichen Gespräch gerne Referenzkunden und -Projekte genannt werden.

Referenzprojekte von trumer consulting

Die erfolgreich betreuten Projekte von trumer consulting umfassen Aufgabenstellungen von allgemeinen Managementaufgaben wie Positionierung, Businessplan und Abteilungszusammenführungen, über konkrete Maßnahmen im Handelsmarketing und Brandmanagement wie Marketingcontrolling, Kundenbindung und POS-Marketing bis hin zur Organisation von Betriebseröffnungen und Firmenübernahmen. Neben seinen Beratungen ist Matthias Reitshammer auch als Vortragender an Bildungseinrichtungen tätig – wie an der Privatuniversität Schloss Seeburg oder dem WIFI Salzburg.

Referenzkunden

  • Privatuniversität Schloss Seeburg
  • WIFI Salzburg
  • Wirtschaftskammer Salzburg
  • Fachhochschule Salzburg
  • Institut für Management GmbH
  • Active Balance GmbH
  • Eat the Ball Holding GmbH
  • Interior View – Hofinger-Gratzer
  • Land Salzburg
  • M+M Hausmeisterservice GmbH
  • Tourismusverband Obertrum am See
  • Wirtschaftsverein Tamsweg eGen

Praxisbeispiele

Strategieberatung und Interimsmanagement
eines Handelsbetriebes
Der Handelsbetrieb von überregionaler Bedeutung war auf der Suche nach einem strategischen Zukunftsbild. Die wirtschaftliche Situation wurde durch das Ausscheiden des operativen Geschäftsführers zusätzlich erschwert. Das Projekt startete mit einem Strategieworkshop unter Einbindung aller Entscheidungsträger. In der Folge wurde mit ausgewählten strategischen Analyseinstrumenten eine detaillierte Unternehmensanalyse durchgeführt und daraus wirtschaftlich geeignete Maßnahmen erarbeitet. Diese wurden vom Vorstand des Handelsbetriebes geprüft und zur Umsetzung freigegeben. So wurde das Stammhaus des Händlers nach einem mehrmonatigen Umbau in Millionenhöhe wieder neu eröffnet.
Eignungs- und Potenzialanalysen von Führungskräften
Die im Staatseigentum befindliche Organisation war mit der Besetzung zahlreicher, wichtiger Führungspositionen beschäftigt. Die ausgewählten Führungskräfte haben maßgeblichen Anteil an der Weiterentwicklung der österreichischen Gesellschaft. Die Kandidatinnen und Kandidaten wurden mittels einer diagnostischen Eignungsüberprüfung (EDV-basierte Potenzialanalyse und strukturiertes Interview) bewertet und gereiht. So konnte der Kunde mit einer objektiven Sicht von außen, nachvollziehbaren Kriterien und einem klaren Soll-Ist-Profil die beste Entscheidung treffen und bei jedem Kandidaten Stärken und künftige Entwicklungsfelder erkennen.
Coaching eines Unternehmers
Der Unternehmer wollte sich weiterentwickeln, wusste aber nicht so recht, wohin die Reise gehen sollte. In mehreren Coachingterminen wurde sowohl die Entwicklung des Unternehmens als auch die persönliche Entwicklung durch gezielte Fragestellungen begleitet und unterstützt. Der Unternehmer hat sich in seiner Branche einen sehr guten Namen erarbeitet.
Previous
Next